Banner4 | zur Startseite Banner4
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kooperation

 

Kooperation Schule und Kindergarten

 

Kinder freuen sich auf die Schule. Sie sind hoch motiviert endlich lesen, schreiben und rechnen zu lernen und lassen sich auf den neuen Lebensraum Schule ein. Diese Freude darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Schuleintritt ein Einschnitt, ein Übergang in ihrem Leben ist, der mit Unsicherheit einhergeht. Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule fordert von den Kindern eine große Leistung hinsichtlich der Verarbeitung von Erwartungen, Handlungs- und Lebensweltstrukturen der Grundschule. Wenn Kinder auf vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen aus ihrer Zeit in der Tageseinrichtung zurückgreifen können, sind die Chancen hoch, dass sie dem neuen Lebensabschnitt mit Freude, Zuversicht und Gelassenheit entgegensehen.


Weil die erfolgreiche Bewältigung eines Übergangs die Kompetenzen für die Bewältigung nachfolgender Übergänge schult, muss der pädagogischen Gestaltung des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule eine herausragende Bedeutung beigemessen werden. Die Kinder bei der Entwicklung vom Kindergartenkind zum Schulkind zu begleiten, ist eine wichtige, gemeinsame Aufgabe der Kindergärten und Grundschulen. Maßnahmen zur intensiven Verzahnung der beiden Bildungseinrichtungen wurden in Ascha/Falkenfels durch die Kooperationsbeauftragten in Kindergarten und Grundschule eingeleitet. Diese entwickeln gemeinsame Formen und Inhalte einer optimalen Übergangsgestaltung.

 

Termine:

 

22.11.22       

Vorlesetag mit den Schulanfängern

(9.30 Uhr - 11.20 Uhr, gemeinsame Pause)

01.12.22   

Informationsabend für die Eltern der Schulanfänger            

(Beginn: 19 Uhr)

01.02.23

Schulturnstunde

(8.30 Uhr - 10.35 Uhr)

08.03.23

Schulhausrallye

(8.45 Uhr - 10.00 Uhr, gemeinsame Pause)

13.03.23 Schuleinschreibung
11.05.23 Schnitzeljagd im Kindergarten
19.06.23

Schnupperstunde Schulanfänger 

(8.45 Uhr - 9.30 Uhr, gemeinsame Pause)

11.07.23 Elternabend Schulanfänger

 

 

 

 

Kooperation Naturparkschule

Was ist eine Naturparkschule?

Seit dem Schuljahr 20/21 begleite ich, Anton Auerhahn, zusammen mit meinen Freunden Susi Schmetterling, Finny Fledermaus, Luki Luchs und Flip Fischotter insgesamt sieben Schulen im Naturpark Bayerischer Wald im Schulalltag. Zusammen mit den kleinen Naturforschern der Grundschulen und den Rangern erkunden wir dabei die verschiedenen Lebensräume im Naturparkgebiet. Uns erwarten dabei viele Ausflüge, beispielsweise auf den Bauernhof, in den Wald oder in das Fledermauszentrum nach Bayerisch Eisenstein. Bei den Naturpark-Schulen geht es uns um die Themen Nachhaltigkeit und Artenvielfalt. Dabei knüpfen wir an den bestehenden Lehrplan an und ergänzen den Unterricht mit verschiedenen Projekttagen. Jedes Jahr zum Schulbeginn stelle ich mit einem meiner Freunde das jeweilige Thema für das neue Schuljahr vor.

 

Quelle: https://www.naturpark-bayer-wald.de/naturpark-schulen.htm

Anton Auerhahn
Wir sind ...

NATURPARKSCHULE  Logo Umweltschule

Partnerschule-neu